Hauptmenü
header3.jpg

Spielbericht Damen 1 vom 27.02.2016

TuS Baerl - Bocholt

Am Samstag, den 27.2.2016 fuhr eine dezimiert Mannschaft bestehend aus 7 Spielerinnen, Vannessa, Cigdem, Lina, Gaye, Katha, Ramona und Moni zum Spiel nach Duisburg um gegen die Mannschaft von Bocholt anzutreten. Das Hinspiel wurde knapp mit 3:2 gewonnen, die Damen waren jedoch gewarnt, da es sich bei der Mannschaft von Bocholt ausschließlich um Jugendspielerinnen handelte, dass es auch hier knapp werden könnte.
 
Der erste Satz ging dann auch tatsächlich mit 21:25 verloren. Da die Mannschaft jedoch immer besser ins Spiel kam konnte sie den zweiten Satz, wenn auch recht knapp mit 27:25 gewinnen. Im dritten Satz war die Mannschaft dann mit vollem Einsatz auf dem Platz und  der Gegner aus Bocholt profitierte nur noch von den Fehlern des TUS Baerl. Somit konnten die Damen den Satz mit 25:19 für sich entscheiden.

Genervt von den Anfeuerungsrufen der Damen des TUS Baerl und von einer souveränen Aufbau-und Angriffsleistung, hatte die Mannschaft von Bocholt nichts mehr entgegen zu setzen und der TUS Baerl gewann den Satz klar mit 25:14.
 
Mit diesem Sieg gelang der 1. Damenmannschaft der Sprung auf Platz 4 in der Tabelle.
 
Im letzten Spiel am 06.03. trifft die Mannschaft auf den MTV Rheinwacht Dinslaken und kann hier den 4. Tabellenplatz sichern.
 
Ramona Kriesten absolvierte ihr letztes Meisterschaftsspiel an diesem Tag da sie ihre Laufbahn als aktive Spielerin beendet.
 
An dieser Stelle möchte sich der TUS Baerl für die jahrelange Treue bei ihr bedanken.

Spielbericht Damen I vom 28.11.2015

Am Samstag mussten die Damen I in Duisburg gegen den MTV Rheinwacht Dinslaken antreten. Nachdem sich die Parkplatzsuche, wegen des Weihnachtsmarktes relativ schwierig gestaltete wollten die Mannschaft nach der Niederlage vom letzten Wochenende wieder einen Sieg mit nach Hause bringen.

Der erste Satz ging dann auch mit 25:15 an die Baerler Damen. Im zweiten Satz schlichen sich immer wieder Fehler ein sodass dieser sehr knapp mit 25:22 auch an die Damen des TUS Baerl ging. Im dritten Satz  fand die Mannschaft wieder zu ihrer Stärke und gewann auch diesen mit 25:18 und somit ein 3:0 Sieg.

So konnte der erste Advent kommen. Zum Aufgebot zählten diesmal um Trainer Markus Keiser, Vanessa Reinecke, Vanessa Schwarz, Patty Kanthak, Katha Overlack, Cigdem Tokgür, Ramona Kriesten, Lina Jaskolski und Monika Jaskolski.

Allgemeine Infos

Trainer: : Monika Jaskolski, 0176 31772253, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Zeit Di: 20.00-22.00 Sporthalle Löwenburgstr. Du Beekerwerth, Do: 19.00-20.30 Buchenallee

 

Spielbericht Damen I vom 24.10.2015 gegen Freie Schwimmer Duisburg III

Am 24.10.2015 spielte die I. Damenmannschaft gegen Freie Schwimmer Duisburg III.
Nachdem der Mannschaft ein Spielfeld zugewiesen wurde, was jenseits von der
erlaubten Abmessungen war, haben die Damen sich dann auf ihr Spiel konzentriert
und konnten den ersten Satz souverän für sich entscheiden. Danach bekam die
Jugend ihre Chance. Somit standen dann mitunter 4 Jugendspieler auf dem Feld,
die ihre Sache sehr gut machten, jedoch den Satz knapp an die Freie Schwimmer ab-
gegeben werden musste. Die Sätze drei und vier wurden dann wieder gewonnen und
somit ein 3:1 Sieg mitgenommen wurde. Herausragend war die Leitstung unserer
Jugendspieler Nina Heinrich, Gaye Ibisi, Ronja Dinu und Katrin Schröder. Nicht zu
vergessen natürlich unsere "alten" Hasen die durch Übersicht und Auge das Spiel
mit entschieden haben. Katharina Overlack, Ramona Kriesten, Lina Jaskolski, Vanessa
Reinecke, Cigdem Togkür und Monika Jaskolski. Trainer Markus Keiser und Mannschaft
waren zufrieden.